Unsere Brauerei

Zu einem zünftigen Wirtshaus gehört freilich auch ein ordentliches Bier - und da lassen wir vom Flugwerk uns nicht lumpen! Denn eines möchten wir: dass sich unsere Gäste in unserer Wirtsstube oder dem Biergarten bestens verpflegt fühlen. Und während andere einfach nur Bier ausschenken, zaubern wir ein ganz besonderes Ass aus unserem Ärmel: unsere hauseigene, selbstgebraute „Flugwerk Weiße“. Wir garantieren jetzt schon: bei einer wird es nicht bleiben!

Die „Flugwerk Weiße“ besticht durch ihren eigenen, süffig-gehaltvollen Charakter, beste Bekömmlichkeit, den cremigen und stabilen Schaum, die mattgoldene Farbe mit bernsteinfarbenen Reflexen und die leichte Perlage. Auch geschmacklich hebt sich die „Flugwerk Weiße“ mit ihren 5,5 % Alkohol von gängigen Biersorten ab: vollmundig, perlig, mit einem leichten Aroma reifer Früchte sowie Karamell und der für ein Weißbier typisch-würzigen Nelke.

Mit unserem Braumeister Tobias Böckl aus Landshut haben wir einen absoluten Fachmann an unserer Seite: er weiß, wie man ohne programmierte Automatisierung feinstes Bier braut, das weder filtriert noch pasteurisiert ist.

Gebraut wird außerdem freilich nach dem Bayerischen Reinheitsgebot - bei uns kommt eben nur höchste Qualität ins Glas. Bis vor zwei Jahren wurde in unserer Brauerei die sagenumwobene „Fliegerweiße“ gebraut - seit Oktober 2016 braut Tobias nun neben saisonalen Aktionsbieren hauptsächlich unsere „Flugwerk Weiße“. Und die zaubert unseren Gästen nicht nur ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht, sondern entlockt so manchem einem freudvollen Juchizer. Genau so soll Biergenuss sein!

Im Wirtshaus schenken wir die „Flugwerk Weiße“ traditionell in großen sowie kleinen Weißbiergläsern aus. Wer einfach nicht genug bekommt, kann sich natürlich auch gleich das 5-Liter-Partyfass für 33,00 Euro leisten (wir empfehlen das Partyfass aber eher für gesellige Grillrunden oder als Erfrischung für einen heißen Tag am Badesee - zu mehreren Personen!)


Brauereiführung

Nicht nur für Bierliebhaber sind unsere Brauereiführungen eine spannende Angelegenheit: Braumeister und Wirt erklären in einer beschwingten Führung die Geschichte unseres hauseigenen Bieres. Die Gäste dürfen uns dabei gerne über die Schulter schauen und einen Blick hinter die Kulissen einer bayerischen Brauerei wagen. Und keine Sorge: nach 30 Minuten darf dann auch im Ausschankkeller verkostet werden - denn natürlich wissen wir, dass jeder bei einer Brauereiführung auf die Bierprobe wartet.

Warum also nicht den Junggesellenabschied, die Geburtstags-, Weihnachts- oder Bürofeier mit einer lustigen und informativen Brauereiführung starten? Oder eine Tagung mit einer Führung durch unsere heilige Brauerei auflockern? Nachfolgendem „Versumpfen“ im Wirtshaus steht dann selbstverständlich auch nichts im Wege.

Die Führungen bieten wir in der Regel ab 10 Personen an, finden aber auch bei weniger Teilnehmern eine Lösung.
Ach ja: wir sind natürlich nicht nur des Hochdeutschen und Bairischen mächtig - die Führungen gibt es auch auf Englisch!

Auch folgende Pakete, die wir gerne noch individueller gestalten können, sind denkbar:

I. Führung mit Verkostung: 8,50 Euro pro Person
II. Führung mit Griebenschmalz-Empfang und Verkostung: 13,40 Euro pro Person
III. Führung mit Brotzeit-Empfang (Vorspeise) und Verkostung: 14,90 Euro pro Person

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung und planen gerne gemeinsam mit Ihnen Ihre Wünsche.


Außer-Haus-Verkauf

Für Flugwerk-Feeling am Badesee, beim heimischen Grillfest oder gar als Durststiller für einen gemütlichen Fußball-Nachmittag im Wohnzimmer haben wir das ideale Mitbringsel:

das 5-Liter-Partyfass mit Zapfhahn (pfandfrei 23,00 EUR) oder
den 2-Liter-Siphon für 18,00 Euro (10,00 Euro Pfand und 8,00 Euro fürs Bier)


Wir freuen uns auf Sie - Ihr Flugwerk Team